Silke Hofmann

„Die Region H!ER steht für Lebensqualität, da bleib ich gern!“

Geburtsort:     Berlin-Hennigsdorf

Wohnort:         Holzminden

Arbeitsort:       Holzminden

Alter:                38

Beruf:               Spezialistin für Personenversicherung und Finanzdienstleistung

Von Ost nacht West – Aus Berlin in die Region:

Die gebürtige Berlinerin Silke Hofmann ist im Alter von 13 Jahren in die Region gekommen. Nach dem Mauerfall ist sie mit ihrer Familie nach Stadtoldendorf gezogen und hat dort die Haupt- und Realschule besucht. Anschließend erlangte sie in den Holzmindener Berufsbildenden Schulen am Kiesberg das Wirtschaftsfachabitur. Als Kind war sie im Judo der damaligen DDR tätig, nach der Wiedervereinigung zog es sie dann in Stadtoldendorf aber zum Jazz-Dance.

Sicherlich eine gute Wahl – Versicherungskauffrau:

Zunächst überlegte die 38-Jährige eine Ausbildung zur Hotelfachfrau zu absolvieren, entschied sich letztendlich aber für die Ausbildung zur Versicherungskauffrau bei der Provinzial in Höxter. Anschließend ging es direkt zur Öffentlichen Versicherung in Holzminden. Dort war sie zunächst als Bezirksleiterin für die Betreuung und Vermittlung von Kooperationsunternehmen zuständig. Seit 2004 ist Frau Hofmann als Spezialistin für Personenversicherung und Finanzdienstleistung tätig. Die vertriebliche Unterstützung dieser Themen gehören zu ihrem Kerngeschäft. „Besonders der Außendienst beim Kunden, die Schulungen und Workshops machen die Arbeit interessant“, so die Holzmindenerin.

Leben in der Region – mit Engagement in Sport und Spaß:

Neben ihrer Tätigkeit bei der Öffentlichen Versicherung ist die die 38-Jährige Mutter auch bei den Wirtschaftsjunioren aktiv. Aktionen und Projekte wie „Putzmunter“ zur Bemalung der Mülleimer in der Holzmindener Innenstadt werden dort durchgeführt. Ansonsten ist Frau Hofmann wie auch ihr Ehemann und ihr Sohn sportlich aktiv. Vom Handball und der Leichtathletik beim MTV Holzminden und Altendorf über Ski im Winter und Wasserski auf der Weser im Sommer bis hin zum Joggen an der Weser, Radfahren und sogar Zumba ist für die Familie Hofmann alles dabei.

Ganz besonders schön ist der Versicherungsspezialistin nach „dieser große Erholungswert, den die Weser und die Landschaft hier bieten“. Außerdem betont sie, dass die geringen Lebenshaltungskosten und die hohe Wohnqualität dazu führen, dass man selbst mit geringerem Verdienst gegenüber der Großstadt hier wesentlich mehr vom Geld hat. Dies und die Menge an tollen Freizeitangeboten führen dazu, dass die Region insbesondere für Familien eine unglaubliche Lebensqualität bietet.